Mandarinen-Himbeer-Streuseltarte

Zum Wochenende gibt es hier eine kleine Mandarinen-Himbeer-Streuseltarte, die ganz einfach zu machen ist. Dazu möchte ich noch sagen, sie ist auch noch mit Pudding gefüllt. Die leckeren Himbeeren und Mandarinen schmecken im Sommer perfekt auf eine Tarte und dann auch noch mit Sahne servieren. Ich hoffe, Ihr habt Hunger mitgebracht? Ich bin gerade guter Dinge und habe einige schöne Projekte erledigt, welche mir viel Spaß gemacht haben. Das hat mich ganz schön geschlaucht, weshalb ich auch nicht wirklich aktiv hier war.

Ich habe zwischendurch einfach das Notebook ausgemacht und mich an dem tollen Wetter erfreut. Zugleich bin ich noch in kleiner Reisevorbereitung. Okay, es geht nur nach München für mich, im August in meinem Urlaub, aber es ist auch erst mein 4.ter Besuch in Bayerns Hauptstadt und ich habe bei weitem nicht alles gesehen, deshalb habe ich mir viel vorgenommen. Das Rezept ist übrigens selbstgepostet und ja irgendwie Werbung, aber ohne Auftrag. Die Diskussion bezüglich Instagram und Abmahnungen, weil nicht auf “Werbung” hingewiesen wird, habt ihr sicherlich mitbekommen. Ich werde jetzt jeden Post kennzeichnen mit (Werbung), obwohl ich nur selten anderweitig bezahlte Posts veröffentliche, der Rest ist alles privat und aus eigener Tasche finanziert. Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und guten Appetit!

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 80 g Butter
  • 1 Packung Puddingcreme
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Packung frische Himbeeren
  • 1 Dose Mandarinen

Zubereitung

Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter zu einem glatten Teig rühren. Den Teig auf den Boden einer mit Backpapier ausgekleideten Springform geben und ein bisschen für das Streuseltopping aufheben. Die Puddingcreme nach Packungsanleitung anrühren und auf den Boden geben. Die Obstsorten Himbeeren waschen und Mandarinen abtropfen lassen und auf den Pudding verteilen. Zum Schluss den restlichen Teig als Streusel auf die Füllung geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad ca. 45 Min. backen.

Teilen:

8 Kommentare

  1. Marija
    Juni 30, 2018 / 2:52 pm

    Wie lecker, schon auf Instagram bewundert, wird nachgemacht. Danke dir fürs teilen.
    Liebe Grüße

    • franzisophie
      Autor
      Juni 30, 2018 / 2:56 pm

      Bitte gerne, war auch sehr lecker und sofort weg 😉
      Liebe Grüße zurück

  2. Juni 30, 2018 / 5:40 pm

    Ach das sieht wieder lecker aus! Was ist nur ein Wochenende ohne Kuchen? 😉

    • franzisophie
      Autor
      Juli 1, 2018 / 10:01 am

      Ein verlorenes Wochenende!?
      Liebe Grüße

  3. Jana
    Juli 1, 2018 / 9:56 am

    Wie lecker – Kuchen ist einfach toll, ich komme nur selten zum Backen.
    Alles Liebe

    • franzisophie
      Autor
      Juli 1, 2018 / 10:06 am

      Dann bei Gelegenheit mal ausprobieren 😉
      Liebe Grüße

  4. Juli 4, 2018 / 9:20 am

    Liebe Franzi,

    deine Tarte sieht ja richtig lecker aus! Die Kombi aus Himbeeren und Mandarinen fidne ich sowieso toll! *-*
    Ich habe die Woche auch erst gebacken und heute das Rezept für meine französische Kirschtarte online gestellt. 😀

    Liebe Grüßchen
    Lisa Marie

    • franzisophie
      Autor
      Juli 6, 2018 / 7:49 pm

      Danke dir! Oh gleich mal vorbeischauen 😉
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.