Weihnachtskarten mit viele Liebe – DIY

Ist denn schon wieder Weihnachten? Ja, bald, demnächst…und ich habe mich in diesem Jahr am Riemen gepackt und neue Weihnachtskarten sagen wir zusammengeschustert. Wie gut, dass ich noch genügend Bastelmaterial hier rum fliegen habe, welches ich dringend mal aufräumen sollte. Ich habe das Gefühl mein Schrank platzt aus allen Nähten und dabei habe ich im Frühjahr erst ausgemistet. Wie ihr seht, war ich trotz viel Arbeit dennoch fleißig.

Somit werde ich dieses Jahr wieder ans Verschicken von weihnachtlichen Karten kommen. Meine Ideen sind simple und schnell umsetzbar. Designpapier A5 halbiert und mit Washi-Tape, Stickern (aus Zeitschriften), Designpapier, Dekoartikeln und Handlettering verziert, beklebt, bemalt. Ohne großen Aufwand schaffst auch du das! Nun bin ich aber spät dran mit Plätzchen backen, musste es immer wieder vertagen und es wird nun in Angriff genommen. Wie sieht es bei euch aus? Schon euren Lieben was gebastelt, gebacken oder Gedanken rund um Weihnachten gemacht? Ich wünsche euch eine tolle Woche! Auf in den Weihnachtsmarathon!

Teilen:

1 Kommentar

  1. Chrissy
    November 28, 2018 / 4:36 pm

    Wundervolle Karten, ich sollte mich auch so langsam um Weihnachtsideen bemühen, nehme ich in Angriff, danke für deine Inspirationen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.